Server-Hosting

Was ist Server Hosting?

Um die besten Entscheidungen über die Informationstechnologie (IT)-Infrastruktur eines Unternehmens zu treffen, ist es hilfreich, ein klares Verständnis für die Funktion von Webservern und Serverhosting zu haben. Viele Begriffe im Zusammenhang mit Computern und dem Internet werden beiläufig oder falsch verwendet, was dazu führen kann, dass ein technisches Thema schwer zu verstehen ist.

Mit einem funktionalen Verständnis der Funktionsweise des Internets wird jedoch der Kontext für Entscheidungen zu Themen wie Server-Hosting wesentlich einfacher.

Die Grundlagen: Was ist das Internet und was verbindet es physisch?

Das Internet wird von Merriam-Webster als “ein elektronisches Kommunikationsnetzwerk definiert, das Computernetzwerke und organisatorische Computeranlagen auf der ganzen Welt verbindet”. Aber woraus bestehen diese Computernetzwerke?

Die Computer, die von Einzelpersonen verwendet werden, um auf das Internet zuzugreifen und Programme zur Kommunikation mit anderen zu nutzen, sei es in einem privaten oder geschäftlichen Kontext, sind in der Regel Desktop-Computer, Laptops und mobile Geräte.

Die Computer, mit denen sich diese Personen verbinden, sind nicht die Heim- oder Arbeitscomputer anderer, sondern eine bestimmte Art von Computer, der als Server bezeichnet wird.

Was ist ein Server?

Server werden von Webopedia definiert als “eine Art Computer oder Gerät in einem Netzwerk, das Netzwerkressourcen verwaltet”. Sie sind so konzipiert, dass sie etwas im Internet ausführen können, wie beispielsweise eine Website oder Anwendung. Server sind eine spezielle Art von Computer, die so konzipiert sind, dass sie 24 Stunden am Tag über einen längeren Zeitraum mit einer konstanten Leistung arbeiten.

Sie laufen unter einem bestimmten Betriebssystem und können von einer bestimmten Organisation als dedizierter Server oder für Wiederverkäufer als gemeinsamer Server verwendet werden. Es gibt auch andere Kategorien, wie z.B. virtuelle Server und Cloud-Server. Alle können eine Reihe von Aufgaben im Zusammenhang mit dem Betrieb des Internets erledigen.

Die meisten Webserver arbeiten in großen Racks zusammen mit Dutzenden oder Hunderten anderer Server in einem Rechenzentrum, wo sie verschiedene Arten von Daten speichern. Der Server stellt die Daten für andere zur Verfügung. Der Host-Server überträgt die angeforderten Daten an die Computer der Internetnutzer oder andere Webserver. Mit Ausnahme einiger der größten Unternehmen der Welt, wie Walmart und Apple, haben die meisten Unternehmen Server mit ihren Daten im selben Rechenzentrum wie viele andere Unternehmen.

Das Unternehmen, das den Server an das Unternehmen vermietet, ist der Hosting-Service-Provider, der oft einfach als Web-Host oder Host bezeichnet wird. Der Benutzer verbindet sich über ein Modem mit dem Internet. Die Geschwindigkeit, mit der sie Informationen senden und empfangen, wird von ihrem Internetdienstanbieter bestimmt.

Was ist Server Hosting und was macht ein Server Host?

Server-Hosting ist die Verwaltung von Hardware-Ressourcen, um sicherzustellen, dass Inhalte wie Websites, E-Mails und Mediendateien über das Internet abgerufen und von Menschen genutzt werden können.

Einzelpersonen und Unternehmen mieten Server-Hosting von Web-Hosting-Service-Providern, um ihnen die virtuelle Immobilie zu geben, von der aus ihre Websites, E-Mail-Systeme und andere Internet-Eigenschaften gespeichert und geliefert werden können. Der Webhosting-Provider ist dafür verantwortlich, dass der Server läuft und mit dem Internet verbunden ist, so dass Anfragen und Inhalte an und von den Endbenutzern übermittelt werden können.

Andere grundlegende Verantwortlichkeiten von Hosting-Service-Providern können sein:

Schutz der Server vor Überhitzung, was ein potenzielles Risiko für die rund um die Uhr genutzte Hardware darstellt.
Austausch der Hardware bei Bedarf
Bereitstellung eines grundlegenden Kundensupports
Wenn der Server-Hostingplan für “Managed Server Hosting” gilt, führt der Hosting-Provider eine Reihe von zusätzlichen Aufgaben aus, die im Servicevertrag festgelegt sind.

Server-Hosting ist die Verwaltung von Hardware-Ressourcen, um sicherzustellen, dass Inhalte wie Websites, E-Mails und Mediendateien über das Internet abgerufen und von Menschen genutzt werden können.

Einzelpersonen und Unternehmen mieten Server-Hosting von Web-Hosting-Service-Providern, um ihnen die virtuelle Immobilie zu geben, von der aus ihre Websites, E-Mail-Systeme und andere Internet-Eigenschaften gespeichert und geliefert werden können. Der Webhosting-Provider ist dafür verantwortlich, dass der Server läuft und mit dem Internet verbunden ist, so dass Anfragen und Inhalte an und von den Endbenutzern übermittelt werden können.

Andere grundlegende Verantwortlichkeiten von Hosting-Service-Providern können sein:

  • Schutz der Server vor Überhitzung, was ein potenzielles Risiko für die rund um die Uhr genutzte Hardware darstellt.
  • Austausch der Hardware bei Bedarf
  • Bereitstellung eines grundlegenden Kundensupports

Wenn der Server-Hostingplan für “Managed Server Hosting” gilt, führt der Hosting-Provider eine Reihe von zusätzlichen Aufgaben aus, die im Servicevertrag festgelegt sind.

Was ist Managed Service Hosting?

Managed Service Provider wie Liquid Web übernehmen deutlich mehr Verantwortung für das System. Ihre Verantwortung beginnt mit der Installation und Konfiguration der Serverhardware und der Web-Service-Plattform, der Verbindung des Servers mit dem Internet und der Unterstützung der Kunden bei der Migration ihrer Daten vom Quellserver auf den neuen Zielserver.

Sobald diese Aufgaben erledigt sind, bietet der Managed Hosting-Provider auch eine vollständige Palette von Diensten an, einschließlich:

  • Leistungs- und Sicherheitsüberwachung
  • Verbesserte Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. Bedrohungsaufklärung
  • Server-Software- und Betriebssystem-Updates
  • Ursachenanalyse von nicht reagierenden Diensten
  • Umfassende Kundenbetreuung

Die verschiedenen Arten von Server-Hosting ermöglichen es Einzelpersonen und Organisationen jeder Größe in jeder Branche, ihre Online-Bedürfnisse zu erfüllen. Jede Art von Unternehmen, von Freelancern bis hin zu multinationalen Marken, nutzen Webserver-Hosting. Die Hauptunterschiede zwischen dem Server-Hosting, das für einen persönlichen Blog verwendet wird, und einem großen Unternehmen bestehen in der Anzahl der benötigten Server, der Art(en) dieser Server und dem Umfang des erforderlichen Supports und der mit diesen Servern verbundenen Dienste.

Erfahren Sie auch mehr über Satelliten server

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *