Die wichtigsten Infos zur Domäne und was es ist!

Eine Domäne hat verschiedene Bedeutungen – aber in diesem konkreten Fall wollen wir über die Domäne in der Welt der Computer berichten.

Bereich PC – die Bedeutung von Domäne!

Hierbei handelt es sich um eine Gruppierung von vernetzten Computer, die beliebt erweitert werden kann, d.h. es können viele Computer hinzugefügt werden.

Das Thema Server könnte Sie auch interessieren: https://www.designserversachsen.de/2017/12/06/server-hosting/.

Die Wichtigkeit von Domänen in Unternehmen!

Dadurch, dass in Unternehmen viele verschiedene Mitarbeiter mit ihrem eigenen PC gemeinsam arbeiten, benötigen Sie eine zentrale Recheneinheit. Ansonsten wären alle Informationen nur auf den jeweiligen PC abgespeichert – dank der Domäne aber gibt es eine zentrale Verwaltung aller wichtigen Informationen.

Die jeweiligen User erhalten in diesem Zusammenhang unterschiedliche Rechte- und Sicherheitsrichtlinien, d.h. nicht jeder User kann auf alle Dateien oder Einstellungen usw. zugreifen.

Der Domänencontroller ist der zentrale Server, der alle Domänen und die unterschiedlichen Objekte zentral verwaltet.

Der Vorteil hierbei ist, dass die Rechte der User nicht mehr lokal am PC eingerichtet werden müssen, sondern direkt über den Domänencontroller eingebunden werden können. Das heißt, wenn man eine Änderung am Domänencontroller macht, dann gilt das für alle PC und jeden User.

Vorteil einer Domäne!

  • Klare und sehr sichere Zugriffsteuerung auf alle PCs
  • Die Rechte für Dateien/Ordner usw. können beliebig (je nach User) verteilt werden.
  • IT-Fachkräfte können mit dem Domänencontroller servergestützte Profile anlegen, mit denen sich die Mitarbeiter an jedem PC mit ihrem eigenen „Profil“ anmelden kann.
  • Damit kann man allgemein gültige Richtlinien erarbeiten, die dann für alle User gelten (z.B. dass man keine Programme downloaden kann oder dass man bestimmte Seiten nicht besuchen darf usw.)
  • Schnellere Einrichtung von neuen User-Profilen

Wie Sie einen Windows Server 2016 einrichten, können Sie hier lesen.

Fazit!

Die Einrichtung einer Domäne spielt vor allem bei größere Unternehmen eine bedeutende Rolle. Fachexperten empfehlen die Einrichtung der Domäne bzw. des Domänencontrollers aber bereits viel früher, d.h. bereits bei wenigen Mitarbeitern, da die Vorteile meist überwiegen.

Anfangs braucht es zwar mehr Zeit, aber im Laufe der Unternehmenstätigkeit spart es bei vielen neuen Schritten (Vergrößerung des Netzwerks, neue Mitarbeiter usw.) viel Zeit.

Hier können Sie mehr Infos dazu lesen: https://praxistipps.chip.de/was-ist-eine-domaene-das-steckt-dahinter_100267.

Add a Comment

Your email address will not be published.