Bei der Datenverarbeitung ist ein Server ein Computerprogramm oder eine Vorrichtung, die Funktionalität für andere Programme oder Vorrichtungen, sogenannte „Clients“, bereitstellt. Diese Architektur wird als Client-Server-Modell bezeichnet, und eine einzige Gesamtberechnung wird auf mehrere Prozesse oder Geräte verteilt. Server können verschiedene Funktionalitäten bereitstellen, die oft als „Dienste“ bezeichnet werden,...